Skip to main content

Montage Boxsack

 

Was muss ich bei der Befestigung eines Boxsacks beachten?

Sobald man sich für einen Boxsack entschieden hat stellt sich die Fragen wie man ihn am besten befestigt. Ein geeigneter Platz sollte bereits vor dem Kauf ins Auge gefasst werden. Hier sollte man darauf zu achten, dass der Boxsack genug Platz zum Schwingen hat. Man sollte außerdem bedenken, dass der Sportler noch mindestens einen Meter Platz benötigt um sich zu bewegen. Wandhalterungen schränken den Platz des Sportlers um ¼ ein, da der Boxsack relativ nah an der Wand hängt. Diese Einschränkung stellt keine allzu große Beeinträchtigung dar, sollte jedoch beachtet werden. Wer an seinen gesamten Boxsack trainieren möchte, sollte über eine Deckenhalterung oder einen Boxstand nachdenken.
Eine Deckenhalterung können wir nur empfehlen, wenn Sie eine Decke aus Beton haben. Gips und Spanndecke sind zur Befestigung von Boxsäcken ungeeignet.

Was muss die Befestigung eines Boxsacks aushalten?

Die Frage wie viel kg die Befestigung eines Boxsacks aushalten muss wird oft an uns herangetragen. Die Antwort auf diese Frage hängt natürlich von dem Gewicht des Boxsacks ab. Ein leichter Boxsack für Kinder oder Jugendliche belastet die Halterung weniger als ein Boxsack für Profi Sportler. Das Schwinggewicht eines pendelnden Boxsacks ist nicht zu unterschätzen! Wir empfehlen auch bei Kinderboxsäcken eine Halterung bis 200 kg. Damit ist eine sichere Verankerung auch dann noch gewährleistet, wenn in einigen Jahren ein schwererer Boxsack folgt.

⇓ Extratipp zur Boxhalterung am Ende der Seite ⇓

Boxsack Befestigung mit Deckenhalterungen

Eine Deckenhalterung ist die klassische Methode einen Boxsack zu befestigen. Die Deckenhalterung hat die Aufgabe das Gewicht des Boxsacks auf mehrere Schrauben zu verteilen. Deshalb ist es wichtig eine Deckenhalterung zu wählen, die eine große Grundplatte besitzt. Die Löcher der Grundplatte sollten einen Abstand von mehreren cm haben um das Gewicht optimal zu verteilen. Wie schon erwähnt ist eine Deckenhalterung die Art der Decke entscheidend. Nur eine massive Betondecke bietet genügend Stabilität um einen schweren Boxsack zu befestigen.
Neben der Verteilung des Gewichts hat die Deckenhalterung noch die Aufgabe ein Einfaches auf und anhängen des Boxsacks zu ermöglichen. Ein einfacher Karabiner hilft beim schnellen und einfachen befestigen an der Deckenhalterung.
Zwischen Deckenhalterung und Karabiner sollte außerdem ein Drehgelenk benutzt werden, dass es dem Boxsack ermöglicht sich um die eigene Achse zu drehen. So wird der Boxsack von alles Seiten gleichmäßig beansprucht.

⇓ Extratipp zur Boxhalterung am Ende der Seite ⇓

Boxsack an Wandhalterung befestigen

Eine Wandhalterung bietet sich an, wenn die Raumdecke ungeeignet für eine Deckenhalterung ist.
Mithilfe einer Wandhalterung wird ein Boxsack einfach, schnell und sicher an einer Wand oder Säule montiert. Beim Kauf einer Wandhalterung sollte man die maximale Belastung sowie den Abstand zur Wand beachten. Beim Trainieren am Boxsack ist die Wandseite nicht zu benutzen, was ca. ¼ des Boxsacks ausmacht. Um eine gleichmäßige Beanspruchung des Boxsacks zu erreichen muss ein Drehgelenk verwendet werden. Ein Einfaches auf und abhängen des Boxsacks ermöglicht auch hier ein Karabiner. Wandhalterungen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Vor dem Kauf sollte man sich also überlegen, ob man eine Wandhalterung mit integrierter Klimmzugstange, eine klappbare Wandhalterung oder lediglich eine starre Standarthalterung möchte. Wir empfehlen die Kombination mit einer Klimmzugstange da man so ein Trainingsgerät spart.

⇓ Extratipp zur Boxhalterung am Ende der Seite ⇓

Boxsackständer als Befestigung ohne Montage

Ein Boxstand oder Boxsackständer ist die einfachste, flexible und montagefreie Möglichkeit zuhause einen Boxsack zu montieren. Gerade in Mietwohnungen bietet es sich also ein Boxstand an. Dieser kann in verschiedenen Räumen stehen und braucht keinerlei Befestigung an der Decke oder Wand. Viele Boxstände bieten mehrere Trainingsmöglichkeiten und können auf verschiedenen weise verwendet werden.
⇓ Extratipp zur Boxhalterung am Ende der Seite ⇓

Standboxsack als montagefreie Alternative

Ein Standboxsack hat ähnliche Vorteile wie ein Boxstand. Er benötigt keine Montage und kann einfach in mehreren Räumen eingesetzt werden. Bei einem Standboxsack muss lediglich der Fuß mit Wasser oder Sand befüllt werden. Ein Standboxsack eignet sich für verschiedenen Kampfsportarten und ist eine gute Alternative zum klassischen Boxsack.

Welches Werkzeug benötige ich um einen Boxsack sicher zu befestigen?

Egal ob Wandhalterung oder Deckenhalterung, beide Befestigungsarten müssen fest verankert werden. Hierzu wird eine Grundausstattung von Werkzeug benötigt, dass selbstverständlich auch für andere Heimwerkeraufgaben benutzt werden kann.
Im ersten Schritt müssen die in der Halterung vorhandenen Löcher auf die Wand bzw. die Decke übertragen werden. Wir empfehlen gerade bei Wandhalterungen den Einsatz einer Wasserwaage. Zum Übertragen der Löcher dient ein einfacher Bleistift oder Filzstift.
Als nächsten Schritt müssen die Löcher mit Hilfe einer Schlagbohrmaschine und einem entsprechenden Bohrer gebohrt werden. Wir empfehlen eine solche Arbeit zu zweit auszuführen, so dass eine Person den Bohrstaub direkt mit einem Staubsauger absaugen kann.

Tipp: Bohren Sie zuerst zwei Löcher und überprüfen Sie ob der Bohrer verlaufen ist, so dass die anderen Löcher ein wenig versetzt gebohrt werden müssen.

Stecken Sie als Nächstes die Dübel in die Bohrlöcher und schrauben die Halterung mithilfe der Schrauben an die Wand bzw. Decke. Die Dübel müssen gegebenenfalls mit Hilfe eines Hammers in die Löcher geschlagen werden. Wir empfehlen zur Montage Sechskantschrauben, da diese durch ihre Kopfform flach auf der Halterung aufliegen. Unterlegscheiben sind außerdem zu empfehlen. Um eine einfaches anschrauben zu gewährleisten bietet sich die Benutzung einer Umschaltknarre an.
Falls Sie kein, oder nur einen Teil der genannten Werkzeuge besitzen haben wir hier unsere Empfehlungen zusammengestellt. Bitte prüfen Sie vor der Bestellung ob Schrauben, Dübel und Halterung zusammenpassen.

Extratipp: Eine Boxsackhalterung eignet sich auch zum Aufhängen eines Hängesessels einer Hängehöhle oder einer Hängeschaukel. Daher sollte eine stabile und belastbare Halterung gekauft werden.